Hilfreiche Tipps

Haltbarkeit des Brotes

Nach dem Backen verliert das Brot Wasser, wird trocken und fest.

So bleibt Ihr Brot länger frisch:

  • Bewahren Sie das Brot in einem Behälter aus Ton, Holz oder beispielsweise auch aus Leinen (Leinensack - luftdurchlässig).
  • Legen Sie das Brot nach dem Anschneiden mit der Schnittfläche nach unten oder decken Sie den Anschnitt mit Alufolie ab.
  • Im Kühlschrank trocknet Brot schneller aus und wird alt.
  • Ist das Brot noch warm, lassen Sie es erst auskühlen, bevor Sie es in einen Behälter geben.
  • Bewahren Sie ihr Brot in einer sauberen Umgebung auf. Alte Brotkrümmel sollten entfernt werden, da schnell Brotschimmel entstehen kann.
 

Einfrieren und Auftauen von Brot

  • Frisches Brot eignet sich am Besten zum einfrieren.
  • Teilen Sie Ihr Brot in kleinere Portionen und verpacken es luftdicht in Gefrierbeuteln. (Frostbrand wird so vermieden.)
  • Lassen Sie das Brot einfach bei Raumtemperatur auftauen.